ausbildung

Wirtschaft trifft Wissenschaft
Wo so viel Logistikwirtschaft zu Hause ist, da wird auch geforscht. Logistikunternehmen sind häufig Partner von Forschungsprojekten und können so Innovationstreiber und -führer sein. Zudem können die Logistiker der Region auf eine große Anzahl hochqualifizierter Bewerber zurückgreifen und diese auch durch die studentische Mitarbeit schon früh an ihr Unternehmen binden.

Umfassende Logistikausbildung
Die Universität Duisburg-Essen bündelt die Kompetenzen verschiedener Fachrichtungen. Sie trägt derzeit den Titel „Beste Logistik-Hochschule Deutschlands" — bereits zum sechsten Mal in Folge. Ein praxisorientiertes Studium der Mobilität und Logistik bieten die Hochschule Rhein-Waal am Campus in Kamp-Lintfort wie auch die Fachhochschule für Ökonomie und Management in Duisburg und Wesel unter anderem mit ihrem Institut für Logistik- & Dienstleistungsmanagement. Weitere Forschungsinstitute und Aus- und Weiterbildungseinrichtungen mit logistischen Schwerpunkten haben ihren Sitz in Duisburg und der Region.

Netzwerke der Logistikforschung
Wissenschaft und Wirtschaft vereint das EffizienzCluster LogistikRuhr. Als Sieger des bundesweiten Spitzencluster-Wettbewerbs positioniert es sich als Zentrum für die innovative Gestaltung hochwertiger und effizienter Logistikdienstleistungen. Die in Duisburg ansässige DIALOGistik ist Partner der Logistik für Wissenstransfer und Qualifizierung.

mehr +